Wenn Dateien verloren gehen

Es kann passieren, dass man aus Versehen eine Datei gelöscht hat oder partout nicht mehr findet. Wenn das nicht zu lange her ist, können Sie sich eventuell mit dem kostenlosen Programm „Recuva“ aus dem Hause Pirisoft helfen. Dieser kleine Helfer sucht nach verloren gegangenen oder gelöschten Dateien und stellt diese wieder her. Allerdings kann ein solcher Vorgang viel Zeit in Anspruch nehmen. Sollte die gesuchte Datei nicht dabei sein, bleibt meist nur noch eine Datenwiederherstellung durch einen Spezialisten.

Wir bieten eine solche Datenrettung an, die Kosten hängen dabei von mehreren Faktoren ab und können im Vorfeld nie genau bestimmt werden. Besser als eine Datenwiederherstellung wäre es, laufend Sicherungskopien der vorhandenen, bzw. alten Daten zu haben. Dazu empfehle ich Acronis True Image, welches Ihnen eine permanente Sicherung gewährleistet und Sie auf Dateien von jedem beliebigen Alter zurückgreifen können (Manche Macintosh-Benutzer kennen das unter dem Begriff „Time Machine“, bzw. „Time Capsule“).

Bei Fragen oder Installationshilfen zu den genannten Programmen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Ich wünsche Ihnen in diesem Zusammenhang alles Gute!

Ihr Michael Ebenhofer
Inhaber von Computersystems for you e.U., Mauthausen. www.c4u.co.at

Share This

Share this post with your friends!