Systembereinigung

Fernwartung

Verschiedene Software – gleiches Ergebnis

Ich biete meinen Kunden eine komfortable Option ab, um kleinere Arbeiten direkt aus meinem Büro aus zu erledigen. Dafür nutze ich drei mögliche Optionen die ich je nach Anwendungsfall verwende:

  1. TeamViewer: Dies ist mein Standard-Verbindungsprogramm. Das Programm kann entweder einmalig gestartet werden (Schnell) oder auch direkt installiert werden (Windows, Mac, Linux, etc.).
  2. AnyDesk: Falls TeamViewer auf einem Gerät nicht richtig läuft so wäre dies meine Alternative.
  3. Avast Business CloudCare: Kunden die meine Avast-Virenschutzpaket verwenden kann ich eine Fernwartung auch über die CloudCare von Avast anbieten.

Ich verbinde mich grundsätzlich nicht “einfach so” mit irgendwelchen Geräten ohne vorherige Absprache!

TeamViewer

Bei vielen meiner Kundengeräte habe ich (nach Rücksprache mit dem Kunden) meine Festinstallation von TeamViewer im Einsatz.

Dies ermöglicht mir einfache Geräteprobleme wie wenig freien Speicherplatz oder fehlendem Virenschutz aus der Ferne zu diagnostizieren. Ich biete hier drei Optionen an:

  1. Festinstallation mit permanentem Zugriff: TeamViewer läuft permanent auf dem Kundenrechner und ich kann über meinen verschlüsselten Zugang jederzeit auf das Gerät zugreifen (volle Unterstützung)
  2. Festinstallation ohne permanenten Zugriff: TeamViewer läuft permanent auf dem Kundenrechner, ich benötige allerdings das Kennwort welches in der Oberfläche angezeigt wird
  3. Schnell-Zugriffsmodul: Sollte TeamViewer nicht mehr korrekt laufen, so bietet sich dieses Modul an. Damit wird eine direkte Verbindung mit meinem Support-Zugang geschlossen.

TeamViewer: Festinstallation mit permanentem Zugriff

Diese Option biete ich immer an, wenn es absehbar ist, dass ich häufiger eine Fernwartung durchführen soll.

Die Festinstallation biete ich für verschiedene Betriebssysteme an, alle Download-Links findest Du auch im Kopfbereich meiner Website unter “Fernwartung”:

Damit wird ein Symbol in der Leiste abgelegt. Sollte das Symbol fehlen, kannst Du noch auf das Schnell-Zugriffsmodul zurückgreifen:

In dieser Option musst Du nichts weiter machen, als mit mir einen Fernwartungstermin zu vereinbaren. Ich logge mich dann auf Dein Gerät zum gewünschten Zeitpunkt ein und erledige die gewünschte Aufgabe.

TeamViewer: Festinstallation ohne permanenten Zugriff

Falls Du keinen direkten Zugriff wünschst, so biete ich auch die Festinstallation ohne permanenten Zugriff an.

Die Festinstallation biete ich für verschiedene Betriebssysteme an, alle Download-Links findest Du auch im Kopfbereich meiner Website unter “Fernwartung”:

Wenn Du eine Fernwartung benötigst, musst Du das TeamViewer-Logo in der Taskleiste doppelt anklicken:

Nun öffnet sich das Hauptmenü meiner Fernwartung:

Um auf das Gerät zugreifen zu können, benötige ich nach telefonischer Rücksprache das angezeigte Kennwort.

TeamViewer: Schnell-Zugriffsmodul

Solltest Du keine permanente Installation von meiner Fernwartung nutzen wollen, so biete ich auch ein Schnell-Zugriffsmodul an.

Das Schnell-Zugriffsmodul (Supportmodul) kannst Du hier oder über das Fernwartungs-Menü im Kopfbereich meiner Website herunterladen.

Lade das Modul herunter und starte es. Beim Start wird vermutlich ein Hinweis angezeigt, dass dieses Programm Änderungen auf dem Computer durchführen könnte, quittiere diese Mitteilung mit “Ja”, “Okay” oder gib das Gerätekennwort ein.

Nun erscheint der Haftungsausschluss. Lies’ Dir den Text bitte durch und bestätige dann mit “Annehmen”:

Das war’s eigentlich auch schon, es sollte nun folgendes Fenster angezeigt werden:

In dieser Variante benötige ich ebenfalls kein Kennwort, das Programm muss lediglich laufen.

AnyDesk-Fernwartung

Falls Du Probleme mit TeamViewer hast, so kann ich auch noch AnyDesk als Notlösung anbieten. Dies ist nicht meine favorisierte Fernwartungsart, aber manchmal unerlässlich.

AnyDesk kannst Du hier herunterladen.

Speichere die Datei ab und führe diese aus. Möglicherweise wird ein Hinweistext angezeigt bei dem Du auf “Ja” oder “Zulassen” klicken musst.

Das Programm startet dann automatisch:

Für die Verbindung benötige ich die Arbeitsplatz-ID des Rechners (im obigen Beispiel wäre das die “171 950 051”).

Falls Du einen permanenten Zugriff mit Deinem Rechner einrichten möchtest kannst Du auch den Link “AnyDesk auf diesen Rechner installieren…” anklicken.

Sobald ich mich mit AnyDesk auf Deinen Rechner verbinden möchte erhälst Du eine Benachrichtigung:

Klicke auf den grünen Button “Annehmen” um mir den Zugriff zu gestatten.

Fernwartung über die Avast Business CloudCare

Diese Option steht nur Kunden mit meiner Premium-Virenschutzlösung Avast Business CloudCare zur Verfügung.

Nach Rücksprache kann ich ohne weiteres Zutun auf Dein Gerät zugreifen. Beim Zugriff erscheint ebenfalls ein Hinweis, dass ich mich auf Dein Gerät verbinden möchte.

Bestätige diese Anfrage um mir den Zugriff zu gestatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü